Medizinball kaufen für Kampfsport

Mit der Hilfe von Medizinbällen hat du die Möglichkeit unterschiedliche Muskelpartien zu trainieren. Es gibt Unterschiedliche Ausführungen von Herstellern, die perfekt für , Therapie, Rehabilitation, Crosstraining, funktionelles Training, Krafttraining und Kampfsport sowie Schulsport geeignet sind.

Medizinball kaufen

Medizinbälle werden nicht wie die  meisten Bällen aufgepumpt. Sie bestehen vollständig aus Material, weshalb diese auch  ‚Vollball‘ genannt werden. Der Medizinball wird in der Regel aus Leder oder Gummi hergestellt und überzeugt bei den Sportlern und Fitnessbegeisterten aufgrund seines Gewichts. 

Mit dem Einsatz eines Medizinballs, kann die gesamte Muskulatur gekräftigt werden, weshalb sich die Medizinbälle für das Functional- und Krafttraining sehr gut eignen.

Heutzutage kann der Ball nahezu in jede Sportart integriert werden kann.Es kann in der Aufwärmphase genutzt werden oder im Bereich des Kampfsports während und nach dem Techniktraining integriert werden.

Auf dem Markt gibt es  unterschiedliche Farben, Füllungen, Größen und Gewichtsklassen. Medizinbälle sind in der Regel leicht abwaschbar, strapazierfähig und vor allem langlebig. 

 

Bälle mit integrierten Griff am Ball sind etwas handlicher als Andere Medizinbälle aber nicht zwangsläufig besser, denn es kommt auf die Verwendung an. Mit den Medizinbällen können zahlreiche Übungen ausgeführt werden. 

Im Rehabilitationsbereich werden die Bälle längst in der Therapie eingesetzt. Insbesondere im Schulsport und Vereinen sind die schweren Bälle nicht mehr wegzudenken. Die Finger- und Armmuskulatur beim Werfen wird zusätzlich gekräftigt, sowie das Fangen oder Pritschen unter anderem auch. 

Menü schließen